Kokos-Johannisbeermuffins

Vreni Bohl

Drucken oder PDF

Zubereitung: 20 Minuten
Backen: 25-30 Minuten
Für 12 Muffins

Zutaten:

120 g MORGA-Kokosmehl entölt
1 Btl. (20 g) MORGA-Vanillezucker Bourbon
2 gestr. TL MORGA-Backpulver phosphatfrei
¼ TL Salz
6 Eier
150 g MORGA-Rohrohrzucker
100 g Butter, flüssig und abgekühlt
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
und 6 EL Saft
250 g rote Johannisbeeren

Zubereitung:

  • Kokosmehl, Bourbon-Vanillezucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Eier und Rohrohrzucker mit den Rührhaken eines Handrührgeräts rühren, bis die Masse crèmig und schaumig ist. Flüssige Butter, Zitronenschale und -saft unter die Eier-Zuckermasse rühren und danach zur Mehlmischung geben. Alles nur kurz vermengen. Am Schluss die Johannisbeeren untermischen.
  • Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Den Teig locker in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 25 bis 30 Minuten backen.
  • Nach dem Backen die Muffins im Blech 15 Minuten auskühlen lassen und dann auf ein Gitter legen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

© Rezept / Bild: Carine Buhmann