Rezept für glutenfreie und vegane Schoko-Kokoswürfel

Schoko Kokos Würfel

Carlos Taranto

Drucken oder PDF

Zubereitungszeit: 20 Min.
Backen: ca. 45 Min.

 

Zutaten

Kuchenmasse:

150 g MORGA Mandelmehl

100 g MORGA Reismehl

50 g MORGA Kokosmehl

250 g Zucker

1 Päckli MORGA Vanillezucker

2 EL Kakaopulver

3 TL MORGA Backpulver (ohne Phosphat)

2 EL MORGA Sojamehl

1 TL Natron

1 Prise Salz

 

3 EL Wasser

3 dl Provamel Soja

125 g Margarine

1 TL MORGA Guarkernmehl

1 TL Essig Balsamico Bianco

 

Glasur

200g Puderzucker

1 Päckli MORGA Vanillezucker

2 EL Kakaopulver

50 g Margarine

4 EL Espresso

 

Schluss

60 g Kokosstreusel

 

Zubereitung
  • Mandel-, Reis-,Kokosmehl, Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver, Backpulver, Sojamehl, Natron und Salz in eine Schüssel geben und mischen.
  • Wasser, Provamel Soja, Margarine, Guarkernmehl und WICHTIG: zuletzt das Balsamico Bianco gut in die bestehende Kuchenmasse darunter rühren.
  • Kuchenmasse in Form, z.B. grosses rechteckiges Kuchenblech L/B/H: 39 x 26 x 3.5 cm, füllen und gleichmässig verteilen.
  • Die Teigmasse in der Mitte des vorgeheizten Backofens mit Umluft bei 180°C  ca. 45 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit die Zutaten für die Glasur: Puder-, Vanillezucker, Kakaopulver, Margarine und Espresso gut miteinander verrühren.
  • Nach dem Backen den Kuchen mit Hilfe von einem Zahnstocher oder mit der Gabel mehrmals einstechen.
  • Nachfolgend die zubereitete Glasur auf dem noch warmen Kuchen verteilen und solange der Guss noch nass ist, die Kokosstreusel gleichmässig darüber verstreuen.
  • Anschliessend die Form auskühlen lassen und den fertigen Kuchen in Würfel in der Grösse von 3 x 3 cm schneiden.