Lohnproduktion

Ob in Lohnfertigung oder nach eigener Rezeptur…

… am Schluss zählt der Geschmack!

 

Ob nun nach MORGA-eigener oder kundenspezifischer Rezeptur oder ob als Eigenmarke oder unter den verschiedenen MORGA-Marken: Bei MORGA werden alle Produkte nach den gleichen Massstäben hergestellt und unterliegen der seit 1930 gelebten Firmenphilosophie: Natürliche vegetarische Produkte in ausgezeichneter Qualität und mit exzellentem Geschmack.

MORGA bietet seit 1930 eine breite Auswahl an natürlichen vegetarischen Produkten, die in unterschiedlichen Prozessen schonend hergestellt werden. Von Konfitüren und Sirupen, Nahrungsergänzungskapseln, Getreide und Hülsenfrüchten über Dörrfrüchte, Tee und viele andere Produkte umfasst das MORGA-Sortiment eine breite Palette konventioneller, biologischer oder nach Demeterrichtlinien hergestellte Leckerbissen.

All diese Produkte oder die dazu benötigten Prozesse werden bei MORGA auch von in und ausländischen Kunden in Anspruch genommen. Ob nun reine Lohnfertigung oder die Entwicklung und Herstellung einer Eigenmarke für den Kunden, bei MORGA werden alle Produkte nach den gleichen Wertmassstäben produziert – letztendlich geht es darum, dem Verbraucher bestmöglichen Genuss mit gesunden Lebensmitteln zu bieten.

Flexible Herstellung

MORGA verfügt über flexible und überschaubare Produktionseinheiten. Industrielle Produktionsstrassen sucht man daher in der MORGA vergebens. Jedoch ist die MORGA so gut eingerichtet, dass nicht nur unter der eigenen Marke, sondern auch in Lohnfertigung effizient hergestellt werden kann.
Neben modernsten Teemaschinen und Abfüllanlagen findet man in den Räumlichkeiten in Ebnat-Kappel verschiedene Spezialmaschinen für kleine und mittlere Serien. Kochen, trocknen, flockieren, backen, extrahieren, mischen: Alles Spezialitäten des KMUs im Toggenburg.

Mischen/Mahlen/Verpacken

Die Möglichkeiten bei MORGA sind durch den breiten Maschinenpark sehr vielfältig. Von einfachen Mischungen mit wenigen Komponenten über aufwändige Produkte, hergestellt in mehreren Teilprozessen, kann gemischt, gemahlen und letztendlich effizient abgepackt werden.

Tee abpacken

MORGA verfügt über Teemaschinen der neusten Generation. Mit dem vorhandenen Maschinenpark können Doppelkammer-, Flachfilter- und Pyramidenbeutel effizient produziert werden. Die Möglichkeiten zur individuellen Verpackung sind vielfältig. Als swissmedic zugelassener Betrieb
stellt MORGA eine breite Linie an Heiltees her, sowohl unter der eigenen Marke, als auch unter Fremdmarken.

Extrahieren/Kochen/Abfüllen

Ob Sirup, Tonikas oder Konfitüren: Bei MORGA wird extrahiert, gekocht, sterilisiert und pasteurisiert. Mittels kleiner, aber automatisierter
Abfüllanlage werden die einzelnen Produkte anschliessend in PET oder Glas abgefüllt. Dabei können sowohl kleinere, wie auch mittlere Produktionschargen
effizient hergestellt und verpackt werden.

Verkapseln

Pulverförmige Stoffe, die dem Verbraucher letztendlich in Kapselform angeboten werden, können in Kleinserien verarbeitet werden. Dank flexibler
Kapselmaschinen ist es möglich, die normalerweise nur in grossen Chargen erhältlichen Kapslen in kleinen Mengen zu produzieren. Vorgängige Bearbeitung der Rohstoffe wie mahlen und mischen sind Teil dieser Fertigung.

Das Credo der MORGA: Nichts ist unmöglich

Dank vieler weiterer kleiner Maschinen und Bearbeitungsmechanismen stehen der MORGA unzählige Möglichkeiten zur schonenden Herstellung eines  Produkts zur Verfügung. Bei Bedarf ermitteln wir gerne, ob und wie wir auch Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Ideen helfen können.

Rufen Sie uns dazu einfach an +41 71 992 60 40 oder schreiben Sie uns ein Mail an info@morga.ch.